kath.net katholische Nachrichten

Aktuelles | Chronik | Deutschland | Österreich | Schweiz | Kommentar | Interview | Weltkirche | Prolife | Familie | Jugend | Spirituelles | Kultur | Buchtipp


Mit den Verfassungsprinzipien problematisch

9. November 2021 in Österreich, 1 Lesermeinung
Artikel versenden | Tippfehler melden


Der Präsident von Italiens Oberstem Richterrat, Franco Locatelli, hält einen "Lockdown für Nicht-Geimpfte" in Italien für nicht durchführbar.


Rom (kath.net)

Der Präsident von Italiens Oberstem Richterrat, Franco Locatelli, hält einen “Lockdown für Nicht-Geimpfte” in Italien für nicht durchführbar. Dies berichtet der "Exxpress".  Locatelli, der die italienische Regierung in Sachen Coronavirus berät, meint gegenüber einem TV-Sender: "Ein Lockdown (nur) für Nicht-Geimpfte, wäre sowohl vom operativen Standpunkt, als auch in Sachen Vereinbarkeit mit den Verfassungsprinzipien problematisch. Ich glaube nicht, dass dies eine Lösung für Italien sein könnte." In Italien selbst gibt es seit Tagen zahlreiche Proteste gegen die umstrittene 3G-Reglung. Auch in Österreich sind zahlreiche Klagen gegen die umstrittene 2G-Regelungen geplant.



Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!



Lesermeinungen

vk 12. November 2021: Jeder kann sich entscheiden

So viele Menschen fragen , wie kann Gott so etwas zulassen. Es kann jeder entscheiden wie er sich verhält, ob er /sie in die Disco geht, n die enge Skigondel zum Gashausbesuch, zur Familienfeier,... Aufgrund der hohen Zahlen und der falschen Sicherheit der geimpften ist es sehr erfreulich, dass ein italienischer Politiker die Umgangsweise mit en Menschen in Österreich in Frage stellt. Da die Bevölkerung durchseucht ist, sich das Virus bei kalter Witterung besonders vermehrt kann man den letzten schönen Herbsttag dankbar genießen und seine Rechnung mit dem Pfarrer beleichen in Erwartung der Dinge die kommen werden.

Um selbst Kommentare verfassen zu können nützen sie bitte die Desktop-Version.


© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz