kath.net katholische Nachrichten

Aktuelles | Chronik | Deutschland | Österreich | Schweiz | Kommentar | Interview | Weltkirche | Prolife | Familie | Jugend | Spirituelles | Kultur | Buchtipp


Serienstars haben Los Angeles für ein christliches Leben in Hawaii verlassen

6. Juli 2022 in Familie, 1 Lesermeinung
Artikel versenden | Tippfehler melden


Alexa und Carlos PenaVega haben 2017 Los Angeles verlassen. Ihre Prioritäten waren ganz andere als die ihres Umfeldes in der Unterhaltungsindustrie von Los Angeles.


Maui (kath.net/jg)

Im Jahr 2017 hat Alexa PenaVega gemeinsam mit ihrem Mann Carlos Los Angeles verlassen, um ein christlich geprägtes Leben in Hawaii zu führen. Jetzt, fünf Jahre später, bereut sie es nicht, berichtet Fox News.

Alexa und Carlos PenaVega sind beide in jungen Jahren durch Rollen in Fernsehserien bekannt geworden. Die beiden begegneten einander in einer Bibelgruppe. 2013 heirateten sie. Drei Jahre später stellten sie fest, dass ihre Prioritäten ganz andere waren als die ihres Umfeldes in der Unterhaltungsindustrie von Los Angeles. Nach einiger Zeit der Überlegung und des Gebets übersiedelten sie nach Hawaii, wo sie jetzt mit ihren drei Kindern leben. Sie habe zunächst gedacht, sie würde es Carlos zuliebe tun, doch dann wurde ihr im Gebet klar, dass sie selbst in der Unterhaltungsindustrie gefangen war und einen Schritt zurück machen musste, sagte Alexa. In Maui haben sie und ihre Familie eine lebendige christliche Gemeinde gefunden.


Ende Juni haben Alexa und Carlos PenaVega ein Buch veröffentlicht, in dem sie von ihrem Leben, ihrem Glauben, aber auch ihren Schwierigkeiten und Misserfolgen erzählen.

 

Link zum Interview mit Alexa PenaVega auf Fox News (englisch): `Spy Kids’ star Alexa PenaVega on why she left Hollywood for a Christian life: `I needed a heart reset’

 

Foto: Symbolbild

 


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!



Lesermeinungen

bibelfreund 6. Juli 2022: Danke danke danke

…. dass kath net immer wieder als einzige deutschsprachige Agentur über solche Nachrichten aus den USA berichtet. Einfach großartig und jede SPENDE wert!

Um selbst Kommentare verfassen zu können nützen sie bitte die Desktop-Version.

© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz