kath.net katholische Nachrichten

Aktuelles | Chronik | Deutschland | Österreich | Schweiz | Kommentar | Interview | Weltkirche | Prolife | Familie | Jugend | Spirituelles | Kultur | Buchtipp


Deutsch-synodale Desorientierung durch Neu-Lehre zu Bibel und Zeitgeist

vor 4 Stunden in Kommentar, 6 Lesermeinungen

Weitere theologische Erkenntnisquelle: „Zeichen der Zeit“. Diese werden „als Erscheinung der göttlichen Gegenwart angesehen“, ihnen wird „Offenbarungscharakter zugesprochen“ – Theologische Analyse des synodalen Orientierungstextes von Hubert Hecker


„Die Kirche schafft sich ab – für 11 Milliarden“

vor 2 Tagen in Kommentar, 29 Lesermeinungen

Die Kirche in Deutschland „will sich die Staatsleistungen abkaufen lassen“ – „Wer wurde jemals derart lang und üppig entschädigt? Die Opfer von Krieg, Vertreibung und Flucht etwa – im zweiten Weltkrieg und danach?“ Kommentar von Joachim Heimerl


Warum sollte man in der Kirche bleiben?

vor 3 Tagen in Kommentar, 13 Lesermeinungen

Bätzing ist enttäuscht, der Papst ist katholisch. So weit, so boulevardesk. - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Will der Erzbischof von Berlin eine neue ‚Gay-Kirche‘?

vor 6 Tagen in Kommentar, 41 Lesermeinungen

Ein Kommentar von Roland Noé zu den 35 "Gay-Beauftragten" des Erzbischofs von Berlin und warum Heiner Koch diese Wochenende den zweiten Brief des Hl. Paulus an Timotheus lesen sollte


Katechismus und Homosexualität – Eine verpasste Chance

18. Mai 2022 in Kommentar, 12 Lesermeinungen

„Gerade der vernachlässigte Katechismus nämlich hätte zur echten Seelsorge für homosexuelle Menschen viel zu sagen, und es gehört zur Tragik der Kirche in Deutschland wie anderswo, dass sie sich dem völlig verschloss.“ Gastbeitrag von Joachim Heimerl


Persil, da weiß man, was man hat!

17. Mai 2022 in Kommentar, 8 Lesermeinungen

Bischof Bätzing macht Waschmittelwerbung, aber anders als die legendäre Klementine. Eine fast zufällige Medienbeobachtung von Franz Norbert Otterbeck


Ein Generalvikar gibt auf

16. Mai 2022 in Kommentar, 14 Lesermeinungen

Dass die Revolution ihre eigenen Kinder frisst, ist eine Binsenweisheit. Denn natürlich sind auch die selbsternannten Reformer nie wirklich zufrieden - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wer sind „gute Priester“?

15. Mai 2022 in Kommentar, 3 Lesermeinungen

Der Verhaltenskodex des Churer Bischofs Bonnemain zur Verhütung der Missbrauchsfälle verletzt mehrfach die Lehre und Disziplin der katholischen Kirche. Gastkommentar der Religionspsychologin Martha von Jesensky


Das entkernte Christentum

13. Mai 2022 in Kommentar, 12 Lesermeinungen

Zur Antwort von Prof. Striet auf die weltkirchliche Kritik am Synodalen Weg – „Die bis zum Zerfall heruntergewirtschaftete ‚deutsche Kirche‘ lässt sich nur schwer als Modell für die universale Kirche empfehlen“. Von Gerhard Card. Müller


Luthers deutsche „Katholiken“

12. Mai 2022 in Kommentar, 64 Lesermeinungen

„Die Unterschiede sind kaum noch geläufig, wenn selbst Bischöfe die Begriffe ‚Eucharistie‘ und ‚Abendmahl‘ bereits synonym verwenden und den katholischen Glauben einmal mehr der schalen Beliebigkeit opfern.“ Gastbeitrag von Joachim Heimerl


Halali, die Wildsau ist tot!

10. Mai 2022 in Kommentar, 16 Lesermeinungen

Die Veränderung der Kirche ist nicht "Botschaft des Evangeliums" - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“

10. Mai 2022 in Kommentar, 3 Lesermeinungen

„Wir sollten klar sehen und demgemäß argumentieren: dieser Angriffskrieg von Putin und seinen Schergen ist durch nichts zu rechtfertigen.“ Gastkommentar von Prof. Konrad Baumgartner


Echte Ökumene nicht ohne innere Umkehr!

6. Mai 2022 in Kommentar, 19 Lesermeinungen

Die Forderungen nach der Frauen-Weihe und dem gemeinsamen Abendmahl — das ist seichte Ökumene - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


US-amerikanische Katholische Bischofkonferenz verordnet der eigenen Nachrichtenagentur den Shutdown

6. Mai 2022 in Kommentar, 5 Lesermeinungen

Die Nachricht lässt wohl auch deutschsprachige „offiziell-katholische“ Medien hochschrecken. Denn der Kampf um die Hoheit in der katholischen Nachrichtenwelt hat die Katholiken im deutschen Sprachraum schon längst im Griff. Von Petra Lorleberg


Die Banalität des Bösen

5. Mai 2022 in Kommentar, 14 Lesermeinungen

Biden oder Putin – Beide haben gewaltig Blut an den Fingern und in Russland als auch in den USA wurden die Pforten der Hölle geöffnet - Ein Kommentar von Roland Noé


„Weltkirchliche Kritik am deutsch-synodalen Sonderweg wird abgebügelt“

5. Mai 2022 in Kommentar, 6 Lesermeinungen

„Bätzing betonte mehrfach, mit deutsch-synodalem Weg Impulse für die Weltkirche geben zu wollen. Wenn dann aber kritische Rückmeldungen kommen wie z.B. von der Polnischen und der Nordischen Bischofskonferenz, dann…“ Gastkommentar von Hubert Hecker


„Die Kirche schafft sich ab – für 11 Milliarden“

vor 2 Tagen in Kommentar
29 Lesermeinungen

Die Kirche in Deutschland „will sich die Staatsleistungen abkaufen lassen“ – „Wer wurde jemals derart lang und üppig entschädigt? Die Opfer von Krieg, Vertreibung und Flucht etwa – im zweiten Weltkrieg und danach?“ Kommentar von Joachim Heimerl

Warum sollte man in der Kirche bleiben?

vor 3 Tagen in Kommentar
13 Lesermeinungen

Bätzing ist enttäuscht, der Papst ist katholisch. So weit, so boulevardesk. - Der Montagskick von Peter Winnemöller

Will der Erzbischof von Berlin eine neue ‚Gay-Kirche‘?

vor 6 Tagen in Kommentar
41 Lesermeinungen

Ein Kommentar von Roland Noé zu den 35 "Gay-Beauftragten" des Erzbischofs von Berlin und warum Heiner Koch diese Wochenende den zweiten Brief des Hl. Paulus an Timotheus lesen sollte

Katechismus und Homosexualität – Eine verpasste Chance

18. Mai 2022 in Kommentar
12 Lesermeinungen

„Gerade der vernachlässigte Katechismus nämlich hätte zur echten Seelsorge für homosexuelle Menschen viel zu sagen, und es gehört zur Tragik der Kirche in Deutschland wie anderswo, dass sie sich dem völlig verschloss.“ Gastbeitrag von Joachim Heimerl

Persil, da weiß man, was man hat!

17. Mai 2022 in Kommentar
8 Lesermeinungen

Bischof Bätzing macht Waschmittelwerbung, aber anders als die legendäre Klementine. Eine fast zufällige Medienbeobachtung von Franz Norbert Otterbeck

Ein Generalvikar gibt auf

16. Mai 2022 in Kommentar
14 Lesermeinungen

Dass die Revolution ihre eigenen Kinder frisst, ist eine Binsenweisheit. Denn natürlich sind auch die selbsternannten Reformer nie wirklich zufrieden - Der Montagskick von Peter Winnemöller

Wer sind „gute Priester“?

15. Mai 2022 in Kommentar
3 Lesermeinungen

Der Verhaltenskodex des Churer Bischofs Bonnemain zur Verhütung der Missbrauchsfälle verletzt mehrfach die Lehre und Disziplin der katholischen Kirche. Gastkommentar der Religionspsychologin Martha von Jesensky

Das entkernte Christentum

13. Mai 2022 in Kommentar
12 Lesermeinungen

Zur Antwort von Prof. Striet auf die weltkirchliche Kritik am Synodalen Weg – „Die bis zum Zerfall heruntergewirtschaftete ‚deutsche Kirche‘ lässt sich nur schwer als Modell für die universale Kirche empfehlen“. Von Gerhard Card. Müller

Luthers deutsche „Katholiken“

12. Mai 2022 in Kommentar
64 Lesermeinungen

„Die Unterschiede sind kaum noch geläufig, wenn selbst Bischöfe die Begriffe ‚Eucharistie‘ und ‚Abendmahl‘ bereits synonym verwenden und den katholischen Glauben einmal mehr der schalen Beliebigkeit opfern.“ Gastbeitrag von Joachim Heimerl

Halali, die Wildsau ist tot!

10. Mai 2022 in Kommentar
16 Lesermeinungen

Die Veränderung der Kirche ist nicht "Botschaft des Evangeliums" - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck

„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“

10. Mai 2022 in Kommentar
3 Lesermeinungen

„Wir sollten klar sehen und demgemäß argumentieren: dieser Angriffskrieg von Putin und seinen Schergen ist durch nichts zu rechtfertigen.“ Gastkommentar von Prof. Konrad Baumgartner

Echte Ökumene nicht ohne innere Umkehr!

6. Mai 2022 in Kommentar
19 Lesermeinungen

Die Forderungen nach der Frauen-Weihe und dem gemeinsamen Abendmahl — das ist seichte Ökumene - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt

US-amerikanische Katholische Bischofkonferenz verordnet der eigenen Nachrichtenagentur den Shutdown

6. Mai 2022 in Kommentar
5 Lesermeinungen

Die Nachricht lässt wohl auch deutschsprachige „offiziell-katholische“ Medien hochschrecken. Denn der Kampf um die Hoheit in der katholischen Nachrichtenwelt hat die Katholiken im deutschen Sprachraum schon längst im Griff. Von Petra Lorleberg

Die Banalität des Bösen

5. Mai 2022 in Kommentar
14 Lesermeinungen

Biden oder Putin – Beide haben gewaltig Blut an den Fingern und in Russland als auch in den USA wurden die Pforten der Hölle geöffnet - Ein Kommentar von Roland Noé

© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz