kath.net katholische Nachrichten

Aktuelles | Chronik | Deutschland | Österreich | Schweiz | Kommentar | Interview | Weltkirche | Prolife | Familie | Jugend | Spirituelles | Kultur | Buchtipp


Papst Franziskus kritisiert Patriarch Kyrill

15. September 2022 in Weltkirche, 2 Lesermeinungen
Artikel versenden | Tippfehler melden


Papst Franziskus hat beim Kongress der Weltreligionen den Vorsteher der russisch-orthodoxen Kirche gerügt, weil dieser den Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine unterstützt


Kasachstan (kath.net)
Papst Franziskus hat beim Kongress der Weltreligionen indirekt ganz klar den Vorsteher der russisch-orthodoxen Kirche Kyrill gerügt. Der Patriarch von Moskau gilt als Anhänger Putins und unterstützt den Angriffskrieg auf die Ukraine. Konflikte könnten nicht mit Macht, Waffen und Drohungen gelöst werden, sagte Papst Franziskus in Kasachstan beim Kongress der Weltreligionen. Dies gehe nur mit Begegnung, Dialog und Verhandlungen. Der Glaube dürfe nicht Mittel zur Macht werden.



Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!



Lesermeinungen

Ranatinhjo 17. September 2022: Kyrill

Was bedeutet “indirekt ganz klar…” ?

ludger50 15. September 2022: Kyrill

man muss wissen, dass kyrill zu sowjetzeiten kgb agent war und sich deshalb bestens mit putin versteht!

Um selbst Kommentare verfassen zu können nützen sie bitte die Desktop-Version.

© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz