kath.net katholische Nachrichten

Aktuelles | Chronik | Deutschland | Österreich | Schweiz | Kommentar | Interview | Weltkirche | Prolife | Familie | Jugend | Spirituelles | Kultur | Buchtipp


Gebetsanliegen des Denver Erzbischofs: „Unsere Liebe und Hingabe zur Eucharistie vertiefen“

vor 4 Tagen in Spirituelles, keine Lesermeinung
Artikel versenden | Tippfehler melden


US-Erzbischof Aquila: „Trotz der Glaubenskrise in Bezug auf diese große Wahrheit haben sich viele Gläubige im ganzen Land dieser Pilgerfahrt angeschlossen, um ihren Glauben und ihre Hingabe an dieses heiligste Sakrament der Liebe neu zu entfachen.“


Denver (kath.net/pl) „Das Gebetsanliegen des Erzbischofs für Juni, den Monat der Heiligen Eucharistie, ist, dass die Gläubigen in der Hingabe an den Herrn Jesus, der in der Eucharistie gegenwärtig ist, wachsen. Wir alle sind eingeladen, uns im Gebet mit Erzbischof Samuel J. Aquila zu vereinen, damit unsere Erzdiözese durch die eucharistische Pilgerfahrt, die hier in Denver in der Woche nach dem Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi (Fronleichnam) beginnt, die Gelegenheit nutzen kann, unsere Hingabe und Liebe zur Eucharistie zu vertiefen und in uns die missionarische Identität der Kirche neu zu entfachen. Gesegnet sei Jesus im heiligsten Sakrament des Altars! Möge er jetzt und für immer von allen geliebt und gepriesen werden!“ Auf dieses Gebetsanliegen des Erzbischofs für den Juni macht die Erzdiözese Denver (US-Bundesstaat Colorado) auf ihrer Website aufmerksam.


„Der Nationale Eucharistische Kongress wird mit der Ausrufung des Eucharistischen Missionsjahres enden. In der Erzdiözese Denver müssen wir uns im Gebet vorbereiten und unsere Begeisterung und unseren Eifer steigern, um unseren Glauben an Jesus, der in der Eucharistie wirklich gegenwärtig ist, an alle Orte zu bringen, an denen er empfangen werden soll. So wie Maria sich beeilte, Elisabeth zu besuchen, müssen wir eifrig Missionare in unserer gesamten Erzdiözese werden, damit viele Herzen von der Liebe zu unserem eucharistischen Herrn entflammt werden.“

„Trotz der Glaubenskrise in Bezug auf diese große Wahrheit haben sich viele Gläubige im ganzen Land dieser Pilgerfahrt angeschlossen, um ihren Glauben und ihre Hingabe an dieses heiligste Sakrament der Liebe neu zu entfachen. Der Katechismus lehrt, dass „die Eucharistie Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Glaubens“ ist (KKK 1324). Ohne dieses heiligste Sakrament würde die Kirche nicht existieren. Von der Eucharistie geht das Leben der Kirche aus. Sind wir bereit, diese gewaltige eucharistische Pilgerfahrt in der Erzdiözese Denver zu empfangen?“

Link zum Beitrag: Archbishop’s June Prayer Intention: For the faithful to deepen their devotion to the Lord Jesus, present in the Eucharist

Archivfoto Erzbischof Aquila (c) Erzbistum Denver


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

Tweet 




Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können nützen sie bitte die Desktop-Version.


© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz